Die Zentralschweizer Holzbaubranche darf mit Stolz zwei Jubiläen feiern!

50 Jahre sind es her, seit die ersten Einführungskurse (heute üK) in den Maurerlehrhallen in Sursee stattfanden. Mit viel Pioniergeist und Weitsicht haben die verantwortlichen Verbandsmitglieder das Fundament für einen wichtigen Eckpfeiler der Grundbildung lange vor dem gesetzlichen Obligatorium geschaffen.

20 Jahre ist es her, seit die Stiftung ZAZ gegründet wurde. Ein Meilenstein in der Geschichte des Bildungszentrums Zentralschweiz. Diese neue Trägerorganisation hat die Sektion Luzern-Land, als bis anhin alleinige Betreiberin für das Kurswesen der Zentralschweiz, mit dem Einbezug aller Sektionen abgelöst und breit abgestützt. Eine eigene Rechnungslegung und Handlungsbevollmächtigung hat Transparenz und kürzere Entscheidungswege geschaffen.

Beide Ereignisse haben massgeblich dazu beigetragen, dass sich das Bildungszentrum bestens zu dem entwickeln konnte wie es sich heute präsentiert.

2019-02-26T16:43:25+02:00
Diese Website verwendet Cookies und Dienstleistungen Dritter. Ok